Dienstag, 15.10.2019

Platz 6 für Unterberger in Moskau!

Nichts zu holen gab es für die Goiserin Tina Unterberger in der Millionenmetropole. Mit dem sechsten Platz konnte sie nicht an die bisherigen Weltcup-Platzierungen anknüpfen. Der Sieg ging an die Gesamt-Weltcupführende Evelin Lanthaler, die sich vor der Russin Ekaterina Lavrentyeva und der Südtirolerin Greta Pinggera durchsetzen konnte.
Bei ungewöhnlich warmen Wetter und verkürzter Rennstrecke, war es für den Rodelfloh ein schwieriges Unterfangen um die Podiumsplätze mitzukämpfen. Zu den unvorteilhaften Gegebenheiten kamen dann auch noch individuelle Fehler hinzu und somit war eine Spitzenplatzierung außer Reichweite. Sichtlich unzufrieden war die Oberösterreicherin nach dem Rennen „Auf der verkürzten Bahn werden Fehler natürlich doppelt bestraft und bei mir sind heute leider beide Läufe nicht nach Plan gelaufen, aber das Rennen ist bereits abgehakt und der Fokus liegt ganz klar auf das morgige Rennen.“ Zu den Bahnverhältnissen äußerte sich Unterberger relativ trocken „Leider sind die Bedingungen kurz vor unserem zweiten Lauf schlechter geworden, aber das wurde so gut es geht behoben, damit wir den Weltcup noch fertig fahren konnten.“
Das Maß aller Dinge bleibt weiterhin die Südtirolerin Evelin Lanthaler, welche ihre gute Form mit dem 3.Sieg im 3. Rennen eindrucksvoll unter Beweis stellen konnte.
Viel Zeit zum Überlegen bleibt der Goiserin ohnehin nicht, will sie doch beim morgigen Rennen wieder voll angreifen.

Ergebnis Damen: 1.Platz Evelin Lanthaler/ITA 1:00.60, 2.Platz Ekaterina Lavrentyeva/RUS 1:01.16 (+0,56), 3.Platz Greta Pinggera/ITA 1:01.32 (+0,72), 4.Platz Alexandra Pfattner 1:01.44 (+0,84), 5.Platz Michelle Diepold/AUT 1:01.83 (+1,23), 6.Platz Tina Unterberger/AUT 1:01.89 (+1,29)
Diese News an Freunde schicken:
Dominik Püls

 


Weitere Artikel

Ebensee am Traunsee bereitete Verena Preiner einen großen Empfang -  - Verena Preiner, Bgm. Markus Siller, Mag. Dr. Ortner-Kirchmann

Ebensee am Traunsee bereitete Verena Preiner einen großen Empfang

Fotos - Klein Helmut

weiter lesen ...
 
SKIMO ALPENCUP: Vertical Rennen im Rahmen der Hochkönig Erztrophy -  - [Sieger Maximilia Kurz, der im letzten Abschnitt in Führung ging.] 
Bild: Roland Hold

SKIMO ALPENCUP: Vertical Rennen im Rahmen der Hochkönig Erztrophy

19.01.2019

Andrea Mayr und Maximilian Kurz holen den Sieg nach Österreich

weiter lesen ...
 

Nordamerikanische Meisterschaften läuten neues Regatta-Jahr ein

18.01.2019

In der ersten Trainingswoche in Florida fanden die Segler ideale Bedingungen vor.

weiter lesen ...

Transferausblick: Munas Dabbur im Sommer 2019 zum FC Sevilla

18.01.2019

FC Red Bull Salzburg im Frühjahr weiter mit Goalgetter | Spanien-Wechsel erst nach Saisonende

weiter lesen ...
 

Vertragsverlängerung mit Alexander Walke

15.01.2019

Der Routinier im Tor des FC Red Bull Salzburg unterschreibt bis 2020

weiter lesen ...

FIS Snowboard Parallelslaloms Gosau 2019

15.01.2019

Am 19.+20.01.2019 gastiert der Snowboard-Zirkus mit zwei internationalen Parallelslaloms auf der Hornspitz-Rennpiste in Gosau.

weiter lesen ...
 
WIEDER MARCEL! ER MACHT AUS SEINEN SIEGEN EINE HELDENREISE -  - Foto Atomic

WIEDER MARCEL! ER MACHT AUS SEINEN SIEGEN EINE HELDENREISE

14.01.2019

Die WM-Saison nimmt mit jedem Wochenende mehr an Fahrt und Dynamik auf. Die Klassiker als Kulisse für der Kampf um die WM-Tickets, die hochfrequenten Showdowns der besten Slalom- und Riesenslalomfahrer der Welt

weiter lesen ...
 
Neues Boot soll Zajac/Matz zu Siegen verhelfen -  - Nationalteam 
Fotorechte: © OeSV

Neues Boot soll Zajac/Matz zu Siegen verhelfen

14.01.2019

Das Nationalteam des Österreichischen Segel-Verbandes bereitet sich gerade bei idealen Bedingungen in Miami auf die ersten Regatten des Jahres vor

weiter lesen ...
 
ÖRV-AUFGEBOT FÜR WINTERBERG STEHT -  - jonas müller (c) örv_eslage

ÖRV-AUFGEBOT FÜR WINTERBERG STEHT

14.01.2019

Nach einem zweitägigen Zwischenstopp in Innsbruck reist das ÖRV-Team am Mittwoch mit einem zehnköpfigen Aufgebot zur Weltmeisterschaft nach Winterberg (GER). Die ersten Medaillen werden am 25. Jänner im Sprint vergeben

weiter lesen ...
 

Top- Platzierungen für ASVÖ NordicSkiteam Salzkammergut Athleten

14.01.2019

Nikolaus Mair Dritter, Sigrun Kleinrath Zweite in Villach

weiter lesen ...

Tischtennis, Ebensee, Bundesliga und Nachwuchs

14.01.2019

weiter lesen ...
 
Streckeninfos zum ISMF Weltcup Bischofshofen - Hochkönig Erztrophy -  - [Die internationale Elite im Skibergsteigen trifft sich ab 18.1.2019 beim ISMF Weltcup Bischofshofen - Hochkönig Erztrophy nach über 10 Jahren erstmals wieder in Österreich] 
Bild: Philipp Reiter

Streckeninfos zum ISMF Weltcup Bischofshofen - Hochkönig Erztrophy

11.01.2019

Vom 18. bis 20. Jänner 2019 dreht sich in Bischofshofen im Rahmen der Hochkönig Erztrophy alles rund ums internationale Skibergsteigen.

weiter lesen ...
 

Start der Frühjahrsvorbereitung beim FC Red Bull Salzburg

11.01.2019

Trainingsauftakt am Montag mit Anmeldung zur Mixed Zone | Neuzugang Haaland am Start | Sechs Testspiele und Trainingslager in Portugal

weiter lesen ...
 
Goldi Talente Cup 2019 – Erster Stopp in Bad Goisern wird verschoben -  - Goldi Talente Cup Villach 2018_1© Leo Rosas_ Red Bull Content Pool

Goldi Talente Cup 2019 – Erster Stopp in Bad Goisern wird verschoben

11.01.2019

Aufgrund wetterbedingter Umstände muss der für 12. Jänner geplante erste Stopp des Goldi Talente Cup 2019 in Bad Goisern verschoben werden. Der neue Termin für Oberösterreich ist der 27. Jänner um 11.00 Uhr.

weiter lesen ...
 

Reinhold Yabo verlässt den FC Red Bull Salzburg

11.01.2019

Der 26-jährige Mittelfeldmann wechselt zum deutschen Zweitligisten Arminia Bielefeld

weiter lesen ...

FC Red Bull Salzburg-Spieler wechselt zu Ligarivalen

08.01.2019

Mohamed Camara bis Sommer leihweise in Hartberg | Leihvertrag von Diarra aufgelöst

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Capricorn Adventures